Verabschiedung Vikarin Raffaela Meiser (22.7.2018)

Nun sind die 2 1/2 Jahre der Vikariatszeit schon fast zu Ende. Und weil im August schlecht verabschieden ist, wurde dieser Termin gewählt.

Um das Salz der Erde und das Licht der Welt ging es in der Predigt. Beim anschließenden Empfang gab es nicht nur gute Worte, Dank und gute Wünsche für die neue Stelle in Rödelsee, das leibliche Wohl kam nicht zu kurz!